Mit Reis und Sunny HeRBs Bohnenkraut gefüllte Salatblätter

Share on facebook
Share on twitter

Mit Reis und Sunny HeRBs Bohnenkraut gefüllte Salatblätter

Ein sehr leckeres und reichhaltiges Sommergericht, in dem unser Sunny heRBs Bohnenkraut zum Einsatz kommt.
Kochst Du mit uns?
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Land & Region Italienne
Portionen 4

Zutaten
  

  • Salatblätter
  • 100gr Carnaroli Reis

  • 200gr Wasser

  • 2 Esslöffel geriebener Parmigiano Reggiano

  • 70gr Erbsen

  • Sunny heRBs Bohnenkraut (Blätter und Zweige)

  • 250gr Ricotta

  • Natives Olivenöl extra

  • 1 Glas Milch

  • 1 Zitrone

  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Anleitungen
 

  • Den Reis in leicht gesalzenem Wasser kochen (Am besten die Absorptionskochmethode verwenden, um die Stärke zu halten).
    Beim Kochen mit geschlossenem Deckel niemals umrühren. Wenn das Wasser vollständig absorbiert ist, ist der Reis fertig. Vor dem Servieren jedoch kurz kontrollieren, wie bissfest er ist!
  • In der Zwischenzeit die Blätter des Sunny heRBs Bohnenkrauts waschen und hacken.
  • Den fertigen Reis in eine ausreichend große Schüssel geben.
  • Dann den Parmesan, die Erbsen, das Bohnenkraut, die geriebene Zitronenschale, das Olivenöl sowie Salz und Pfeffer hinzugeben und alles gut mischen.
  • Im Anschluss die Salatblätter mit ca. einer Handvoll Reis füllen, verschließen und einige Stunden in den Kühlschrank legen.
  • Zwischenzeitlich die Ricotta-Creme zubereiten: Den Ricotta mit Hilfe eines Schneebesens mit Milch und Öl verrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer würzen
  • Pro Person ein mit Reis gefülltes Salatblatt auf einen Klecks Ricottacreme legen und mit Bohnenkraut und Olivenöl garnieren. Fertig!
  • Buon appetito!
  • Italiano
  • English
  • Français