Salbei – Salvia Officinalis

  • Verwendung in der Küche

    Die samtigen Blätter von Salbei werden vor allem frisch verwendet, um Fleisch und Gemüsesuppen ihr charakteristisches Aroma zu verleihen, sind aber auch im Teigmantel und frittiert ein Genuss.

  • Therapeutische Verwendung

    Salbei ist ein Kraut mit zahlreichen Vorzügen im Bereich der Naturheilkunden.
    Ein Sud aus Salbeiblättern regt die Verdauung an und trägt zur Behandlung von Bronchitis, Depressionen und Müdigkeit bei. Darüber hinaus verströmt seine Zugabe zum Badewasser nicht nur einen angenehmen Duft, sondern unterstützt auch die Behandlung von Rheumaerkrankungen, wirkt übermäßiger Schweißbildung entgegen und stärkt das Nervensystem.

  • Wissenswertes

    In der Antike galt Salbei als eine Art Allheilmittel für Beschwerden jeglicher Art; aus diesem Grund hängt sein Name mit dem lateinischen Verb „salvere“ zusammen, das so viel heißt wie „gesund sein“, „wohlbehalten sein“.

In der gleichen Kategorie

TEILEN SIE DEN POST

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
  • Italiano
  • English
  • Français